Aktiv- / Passivmanagement | IFB Hamburg

Aktiv- / Passivmanagement

Das Aktiv-/Passivmanagement (AP) in der IFB Hamburg steuert die Marktpreisrisiken und verantwortet die Refinanzierung sowie das Depot-A-Geschäft der IFB Hamburg. Um diese Aufgaben erfolgreich durchführen zu können, tätigt das AP Geld- und Kapitalmarktgeschäfte. Zu diesen Geschäften gehören:

  • Tages- und Termingelder
  • Offenmarktgeschäfte
  • Repo-Geschäfte
  • Kauf von variablen und festverzinslichten Wertpapieren
  • Emission von Schuldscheindarlehen und Namensschuldverschreibungen sowie Inhaberschuldverschreibungen
  • Derivate

Hamburg-Kredit Global

Hamburg-Kredit Global

Refinanzierung von Unternehmen in Hamburg

Förderangebot ansehen

Wir sind Ihre Ansprechpartner

Unsere Ansprechpartner für das Aktiv-/Passivmanagement stehen Ihnen gerne für Ihre Anliegen zur Verfügung.

Informationen für Investoren

Für die Verbindlichkeiten der IFB Hamburg haftet die Freie- und Hansestadt Hamburg unbeschränkt und unmittelbar gemäß § 3 des Gesetzes über die Hamburgische Investitions- und Förderbank vom 5. April 2013 (vormals Hamburgische Wohnungsbaukreditanstalt). Für Forderungen gegen die IFB Hamburg gilt gemäß Bestätigung der Bundesbank zur Risikogewichtung der IFB Hamburg eine Risikogewichtung von 0%.

Gesammelte Informationen für Investoren finden Sie im Download-Bereich.

Veröffentlichung von Insiderinformationen

Die IFB Hamburg ist gemäß Artikel 17 Absatz 1 der Marktmissbrauchsverordnung (MAR) verpflichtet, Insiderinformationen, die unmittelbar die IFB Hamburg als Emittenten betreffen, so schnell als möglich zu veröffentlichen.

Insiderinformationen im Sinne des Artikels 7 Absatz 1 MAR sind nicht öffentlich bekannte präzise Informationen, die direkt oder indirekt einen oder mehrere Emittenten oder ein oder mehrere Finanzinstrumente betreffen und die, wenn sie öffentlich bekannt würden, geeignet wären, den Kurs dieser Finanzinstrumente oder den Kurs damit verbundener derivativer Finanzinstrumente erheblich zu beeinflussen.

Es liegen zur Zeit keine Insiderinformationen vor.

Bild Credits:

  • IFB Hamburg
  • IFB Hamburg
  • IFB Hamburg