EU-Förderung | IFB Hamburg

EU-Förderung

Die IFB Hamburg setzt verschiedene Förderprogramme um, die aus europäischen Mitteln finanziert werden. Zudem informiert sie als Mitglied des Enterprise Europe Networks (EEN) ihre Kunden über Finanzierungsmöglichkeiten auf EU-Ebene.

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

Aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) erhält Hamburg bis 2020 insgesamt rund 55 Millionen Euro. Ziele sind mehr Innovation und weniger CO2-Ausstoß. Die IFB Hamburg agiert im Auftrag der Freien und Hansestadt Hamburg als zentrale zwischengeschaltete Stelle für den EFRE. Zu ihren Aufgaben gehört u.a. die Bewilligung, Auszahlung und Prüfung von Projekten, die mit EFRE-Fördermitteln finanziert werden.

Folgende Vorhaben werden unterstützt:

Weitere Information zum EFRE in Hamburg und der aktuellen Förderperiode 2014 bis 2020 finden Sie auch unter www.hamburg.de/efre.

Europäischer Investitionsfonds (EIF)

Der Europäische Investitionsfonds (EIF) unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Europa beim Zugang zu Finanzierung. Die IFB Hamburg und der EIF unterstützen gemeinsam innovative KMU mit Darlehen im Programm Hamburg-Kredit Innovation.

Hamburg-Kredit Innovation

Hamburg-Kredit Innovation

Wachstums- und Projektfinanzierung für innovative Unternehmen und Startups

Förderangebot ansehen

Enterprise Europe Network Hamburg/Schleswig-Holstein

Die IFB Hamburg ist Partner im weltweit größten Beratungsnetzwerk für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), dem Enterprise Europe Network (EEN) der Europäischen Kommission. Mit mehr als 600 Partnern in über 60 Ländern kombinieren wir internationales Know-how mit regionaler Expertise, um Auslandsaktivitäten und Innovationsfähigkeit von KMU voranzutreiben und ihnen den Zugang zu EU-Förderung und Finanzierung zu erleichtern. Außerdem steht unser Beratungsangebot auch Forschungseinrichtungen und allen anderen Organisationen offen, die sich für die europäische Zusammenarbeit interessieren.

Als Teil des IFB Beratungscenter Wirtschaft bieten wir folgende EEN-Dienstleistungen an: 

  • Individuelle Beratung zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten der EU sowie Unterstützung bei der Antragstellung
  • Unterstützung von Unternehmen und anderen Organisationen bei ihrer europaweiten und internationalen Vernetzung, z. B. Suche nach Kooperationspartnern im Ausland
  • Organisation von Veranstaltungen
  • Vermittlung von Ansprechpersonen in EU-Institutionen und nationalen Kontaktstellen

Weitere Informationen zum Enterprise Europe Network Hamburg / Schleswig-Holstein

Für weitere Informationen und EU-Förderberatung: