Förderprogramm Wärmeschutz im Gebäudebestand sehr nachgefragt – Über 50 Anträge in nur einem Monat | IFB Hamburg

Förderprogramm Wärmeschutz im Gebäudebestand sehr nachgefragt – Über 50 Anträge in nur einem Monat

Mithilfe sinnvoller Modernisierungsmaßnahmen haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wohngebäude energetisch zu optimieren und damit auf den neuesten Stand zu bringen.

Die IFB Hamburg fördert im Rahmen des Förderprogramms Wärmeschutz im Gebäudebestand die energetische Modernisierung der Gebäudehülle mit einem Zuschuss. Dieses Angebot zur Steigerung der Energieeffizienz von Wohngebäuden wird von den Hamburgerinnen und Hamburgern sehr gut angenommen: Im März 2021 verzeichnete die IFB Hamburg über 50 eingegangene Anträge.

Zu den möglichen Modernisierungsmaßnahmen die im Rahmen des Förderprogramms unterstützt werden, zählen zum Beispiel die Dämmung von Außenwänden und Dächern sowie der Austausch von Fenstern. Damit sparen Sie nicht nur Geld, sondern leisten außerdem einen wichtigen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz.

Wenn auch Sie an einer Förderung im Rahmen des Programms interessiert sind, informieren Sie sich auf der Programmseite über die Förderkonditionen und -voraussetzungen sowie über den Ablauf.

Bild Credits:

  • IFB Hamburg / Jörg Müller
  • iStock / Nikada