Aufgaben der Investitions- und Förderbank | IFB Hamburg

Wir fördern Hamburgs Zukunft

Wenn es um das Thema Förderung geht, sind wir die zentrale Anlaufstelle für Privatpersonen, Unternehmen sowie Institutionen in Hamburg – und beraten zu allen Förderangeboten der Stadt Hamburg, des Bundes und der EU.

Als Partner von Banken, Kammern und Verbänden unterstützen wir die Freie und Hansestadt Hamburg bei der Struktur- und Wirtschaftspolitik, der Sozialpolitik und bei der Erfüllung öffentlicher Aufgaben. 

Was wir tun

Unser Aufgabenspektrum reicht von der Wohnraumförderung über die Wirtschafts- und Innovationsförderung bis hin zur Förderung von Aktivitäten im Bereich Umwelt und Energie. Dabei bieten wir Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten sowie eine kostenlose Beratung an. Wir fördern Ihre Vorhaben in Hamburg mit Zuschüssen, Darlehen und Bürgschaften. Innovative Unternehmen können auch von Beteiligungen profitieren.

Unsere Ziele

Wir möchten den Standort Hamburg in vielfältiger Weise durch bestehende und neue Förderangebote für die Themenfelder Wohnraum, Umwelt, Innovation und Wirtschaft stärken.
Deshalb machen wir es Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen so einfach wie möglich, den persönlichen Förderbedarf für ihre Vorhaben zu ermitteln – und die richtigen Fördermittel zu beantragen. Gemeinsam wollen wir unsere Stadt in allen Bereichen nachhaltig wachsen lassen – und Hamburgs Zukunft fördern.

So fördern wir im Bereich Wohnraum

Wir freuen uns sehr darüber, dass Hamburg als attraktiver Ort zum Leben wächst. Doch unser Anliegen ist es, dass auch die Bevölkerungsgruppen mit geringem und mittlerem Einkommen, junge Familien oder Menschen mit Einschränkungen davon profitieren und geeigneten Wohnraum finden – ob in Mietwohnungen oder im eigenen Heim. Wir unterstützen die Finanzierung von Wohnraum oder städtebauliche und Infrastrukturmaßnahmen. Wir unterstützen die zeitgemäße Modernisierung von Wohnraum, den Einsatz erneuerbarer Energien und quartiersbezogene Energiekonzepte. So leisten wir einen Beitrag zur Entwicklung der Hamburger Stadtteile – und sorgen für ein urbanes, gleichberechtigtes Wohnen mit hoher Lebensqualität.

So fördern wir im Bereich Umwelt

Der Klimaschutz für unsere Stadt liegt uns sehr am Herzen. Deshalb unterstützen wir die Hansestadt mit zahlreichen Förderangeboten dabei, die CO2-Emissionen in Hamburg nachhaltig zu reduzieren und eine effizientere Nutzung von Ressourcen zu ermöglichen.

So fördern wir im Bereich Innovation

Hamburg ist ein wirtschaftsfreundlicher, attraktiver Standort für Unternehmen. Um dieses Umfeld zu stärken und etablierte sowie neue Unternehmen langfristig von der Hansestadt als zentralen Innovations- und Wirtschaftsstandort zu überzeugen, machen wir als Förderbank der Stadt Hamburg Innovationen finanziell möglich.

So fördern wir im Bereich Wirtschaft

Wir sind der Meinung, dass sich Wirtschaftswachstum und eine nachhaltige Entwicklung nicht ausschließen. Deshalb unterstützen wir Gründer sowie kleine und mittlere Unternehmen bei allen relevanten Förderthemen. Unsere Aufgabe ist es, den Wirtschaftsstandort Hamburg nachhaltig zu stärken. Wir unterstützen insbesondere kleine und mittlere Unternehmen bei der Schaffung und dem Erhalt zukunftsfähiger Strukturen und der Sicherung von Arbeitsplätzen. Auch der Umweltschutz liegt uns am Herzen: Wir fördern die Erhöhung der Energieeffizienz von Produktion, Anlagen und Gebäuden – und begleiten Unternehmen von der ersten Beratung bis zur Antragstellung.

UmweltPartnerschaft Hamburg

Zu unserem Nachhaltigkeitsverständnis gehört eine Mitgliedschaft bei der UmweltPartnerschaft Hamburg selbstverständlich dazu. Diese setzt ein verantwortungsbewusstes und innovatives Handeln der Mitglieder voraus.
Weitere Informationen zur UmweltPartnerschaft Hamburg

Klimaneutralität des Internetauftritts

Die IFB Hamburg betreibt ihre Internetseite absolut klimaneutral. Damit versucht die IFB Hamburg, ihrer Verantwortung im Rahmen der eigenen Unternehmensethik gerecht zu werden.
Zertifikat "CO2-neutrale Website"

Bild Credits:

  • IFB Hamburg / Steven Haberland
  • IFB Hamburg / Steven Haberland
  • Resourcify
  • IFB Hamburg/ Markus Contius
  • Cido