EffizienzCheck

Wir unterstützen Analysen für energieeffiziente Anlagen-Optimierungen

Die Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) unterstützt Unternehmen dabei, Energie, Wasser und Rohstoffe effizient zu nutzen und CO2-Emission zu reduzieren. 

Der EffizienzCheck ist optimal für die energetische Analyse technisch komplexer und individueller Anlagen geeignet, die einen höheren Planungsaufwand erfordern. 

Er bietet eine gute Grundlage für Ihre Investitionsentscheidungen.

Wen unterstützen wir?

Unternehmen aller Branchen, Produktions- und Dienstleistungsunternehmen, Handwerksbetriebe, Institutionen, eingetragene Vereine oder soziale Einrichtungen.

Was unterstützen wir?

  • Eine energetische Analyse technisch komplexer und individueller Anlagen.
  • Die Ermittlung möglicher Maßnahmen zur Optimierung des Energieverbrauchs.
  • Erstellung einer aussagekräftigen Entwurfsplanung mit belastbaren Daten und Ergebnissen über geeignete Techniken und erreichbare CO2-Emissionsminderungen.
  • Eine Kostenabschätzung und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung für die vorgeschlagenen Maßnahmen.


Dieser Check wird durch frei wählbare, externe Ingenieure oder Fachbetriebe erstellt und geht weit über eine Beratung hinaus.

Wie sind die Konditionen?

Der EffizienzCheck wird mit 50 % der Ausgaben bezuschusst, wenn er im direkten Zusammenhang mit einem förderfähigen Investitionsvorhaben steht!

Was ist noch zu beachten?

Dieser Check kann für viele Technikbereiche, wie zum Beispiel Kälte, Druckluft, Rechenzentren/Serverräume oder Produktionsanlagen genutzt werden.

So funktioniert`s:

  • Nehmen Sie vor Beginn Ihres Vorhabens Kontakt mit der IFB Hamburg auf.
  • Holen Sie eine Kostenschätzung durch einen Ingenieur oder Fachbetrieb ein.
  • Stellen Sie rechtzeitig vor Beauftragung des Checks einen Antrag bei der IFB Hamburg.
  • Die IFB Hamburg prüft Ihren Antrag, begutachtet die geplante Analyse vor Ort und entscheidet über eine Förderung.
  • Nach Erhalt der Bewilligung starten Sie Ihr Vorhaben.
  • Ist die Analyse abgeschlossen, wird der Zuschuss nach Prüfung des Analyseergebnisses  ausgezahlt.


Mehr Informationen zur Förderung und zum Beraterpool.

Ansprechpartner und Downloads

Telefon Fax E-Mail
Frau Luther 24846- 188 - 56 188 m.luther(at)ifbhh.de
Telefon Fax E-Mail
Herr Meyer-Strodthoff 24846- 186 - 56 186 j.meyer-strodthoff(at)ifbhh.de
Telefon Fax E-Mail
Herr Dr. Tamm 24846- 189 - 56 189 g.tamm(at)ifbhh.de
Telefon Fax E-Mail
Frau Strößner 24846- 187 - 56 187 r.stroessner(at)ifbhh.de
Telefon Fax E-Mail
Herr Lorenzen-Neumann 24846- 185 - 56 185 m.lorenzen-neumann(at)ifbhh.de

UfR TechnikChecks

Flyer EnergieSystemCheck Download (702 kB)
Flyer WärmeCheck Download (737 kB)
Logo Unternehmen für Ressourcenschutz

Bildnachweise
Rechte Spalte: dotshock/ panthermedia