Fitch Ratings bestätigt Spitzen-Bonität: Hamburgische Investitions- und Förderbank erhält AAA-Rating | IFB Hamburg

Fitch Ratings bestätigt Spitzen-Bonität: Hamburgische Investitions- und Förderbank erhält AAA-Rating

Mit der Vergabe der Bestnote AAA attestiert Fitch Ratings der Hamburgischen Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) Spitzenbonität. Der Ausblick ist stabil. 

Im November 2013 wurde die erste Inhaberschuldverschreibung emittiert. In den Folgejahren hat die IFB Hamburg zehn Anleihen erfolgreich im Markt platziert, darunter auch einen Social Bond. Diese Anleihen erhalten nun ebenfalls ein AAA von Fitch Ratings. Ralf Sommer, Vorstandsvorsitzender der IFB Hamburg: „Mit der stetigen Ausweitung unserer Aufgaben beispielsweise im sozialen Wohnungsbau und im Bereich des Klimaschutzes, gewinnt die Refinanzierung und Ausweitung des Investorenkreises für diese wichtigen Aufgaben an Bedeutung. Mit der Auszeichnung von Fitch Ratings haben wir nicht nur die bestmögliche Bestätigung für unsere bisherige Arbeit, sondern auch einen Vertrauensvorschuss für die Zukunft.“

Über die Hamburgische Investitions- und Förderbank
Die Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) ist das Förderinstitut der Freien und Hansestadt Hamburg. In den Themenfeldern Wohnungsbau, Wirtschaft und Umwelt sowie Innovation unterstützt sie effizient bei der Umsetzung politischer Ziele. Die IFB Hamburg bietet zinsgünstige Darlehen, Zuschüsse und Beteiligungen und neutrale Beratung für Privatkunden und Unternehmen zu allen öffentlichen Fördermöglichkeiten der Stadt Hamburg, des Bundes und der EU. 

Rückfragen der Medien:
Pressestelle IFB Hamburg, Meike Kirchner
Telefon 040/248 46-305
E-Mail: m.kirchner@ifbhh.de