Eigenheimförderung

Endlich ins eigene Heim? Mit uns!

Zur Finanzierung von Wohneigentum bietet die IFB Hamburg Ihnen eine Kombination von Darlehen an. Voraussetzung ist, dass Wohnung oder Haus in Hamburg liegen und Sie den Wohnraum selbst nutzen. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir einen Finanzierungsplan, der genau auf Ihre Situation abgestimmt ist.

Basisförderung

Als Basis dient unser zinsgünstiges IFB-Baudarlehen mit Familienzuschlägen sowie das IFB-Aufwendungsdarlehen, das in den ersten Jahren nach Bezugfertigkeit Ihre monatliche Belastung reduziert. Die maximale Förderung ist abhängig von Ihrem Einkommen, der Zahl der zum Haushalt gehörenden Personen und der im Haushalt lebenden Kinder. Weiter…

FamilienStartDarlehen

Für Paare ohne Kinder haben wir ein Darlehen im Angebot, für das wir bei einer Familienerweiterung innerhalb von 10 Jahren eine nachträgliche Zinssubvention gewähren können. Dieses Angebot eröffnet den Paaren die Perspektive, dass die Finanzierung auch bei einem geringeren Familienbudget nach Geburt eines Kindes erschwinglich bleibt. Weiter…

IFB-Ergänzungsdarlehen

Mit dem IFB-Ergänzungsdarlehen unterstützt die IFB Hamburg den Bau oder Erwerb selbstgenutzten Wohneigentums unabhängig vom Einkommen oder den Kosten des Vorhabens. Für das Angebot kommen sowohl Bestands- als auch neue Immobilien infrage. Der Programmzinssatz orientiert sich an der Entwicklung des Kapitalmarktes. Die Antragstellung erfolgt über kooperierende Hausbanken. Weiter…

IFB-Konstantdarlehen

Mit dem IFB-Konstantdarlehen unterstützt die IFB Hamburg den Bau oder Erwerb selbstgenutzten Wohneigentums unabhängig vom Einkommen oder den Kosten des Vorhabens. Für das Angebot kommen sowohl Bestands- als auch neue Immobilien infrage. Der Zinssatz wird bei Abschluss über die Gesamtlaufzeit von 25 Jahren festgeschrieben. Die Antragstellung erfolgt über kooperierende Hausbanken. Weiter…

Erneuerbare Wärme

Die IFB Hamburg fördert die Erzeugung von Wärme durch erneuerbare Ressourcen. Die Errichtung von thermischen Solaranlagen, Bioenergieanlagen und Wärmenetzen wird bezuschusst. Weiter...

Hamburger Gründachförderung

Die IFB Hamburg fördert freiwillig durchgeführte Dachbegrünungen auf Gebäuden mit Zuschüssen. Diese sorgen für ein besseres Stadtklima, verbessern die Naturvielfalt, sind gut kombinierbar mit solarer Energiegewinnung und werten das Stadtbild auf. Weiter...

KfW Energieeffizient Bauen

Bauherren von Energiesparhäusern können wir auch über das KfW-Programm Energieeffizient Bauen mit zinsgünstigen Darlehen fördern. Weiter…

KfW Wohneigentumsprogramm

Die KfW unterstützt mit ihrem Wohneigentumsprogramm den Bau oder Erwerb von selbst genutzten Eigenheimen und Eigentumswohnungen in Deutschland. Das Programm kann mit anderen Angeboten von KfW und IFB Hamburg kombiniert werden. Weiter…

Wichtiger Hinweis

Zum Zeitpunkt der Antragstellung dürfen Sie noch keine größeren Verpflichtungen, das heißt insbesondere keine Kauf- bzw. Werkverträge oder andere Vereinbarungen eingegangen sein, die Sie rechtswirksam und unwiderruflich an bestimmte Objekte oder Bauaufträge binden. Sollte ein Vertragsabschluss unvermeidbar sein, sichern Sie sich vertraglich ein kostenfreies Rücktrittsrecht für den Fall, dass die IFB die Bewilligung von Fördermitteln ablehnt.