KfW Altersgerecht Umbauen

Die KfW Förderbank unterstützt mit ihrem Programm Altersgerecht Umbauen (159) die Finanzierung von Maßnahmen zur Barrierereduzierung in bestehenden Wohngebäuden. Mittel aus dem Programm werden auch über die IFB Hamburg vergeben und sind mit anderen Förderprogrammen kombinierbar.

Anforderungen

Antragsberechtigt sind alle Träger von Investitionsmaßnahmen an selbst genutzten oder vermieteten Wohngebäuden sowie Eigentumswohnungen. Bei Zustimmung des Vermieters fallen hierunter beispielsweise auch Mieter. Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) und Wohnungsunternehmen können ebenfalls von den Krediten profitieren. Alle Projekte werden unabhängig von Alter und Gesundheitszustand gefördert.

Konditionen

Mit dem Förderprogramm können bis zu 100% der förderfähigen Kosten finanziert werden. Der maximale Kreditbetrag beträgt 50.000,- € pro Wohneinheit. Die KfW fördert auch Einzelmaßnahmen.

Förderung

Förderfähig sind Maßnahmen zur Barrierereduzierung wie zum Beispiel neue Wege zu Gebäuden, die Nachrüstung von Aufzugsanlagen, oder die Schaffung bodengleicher Duschplätze. Alle Maßnahmen, die zur Herstellung von Barrierefreiheit gemäß DIN 18040-2 erforderlich sind, kommen für eine Förderung infrage. Maßnahmen, durch die der Standard „Altersgerechtes Haus/Altersgerechte Wohnung“ erreicht wird, werden ebenfalls gefördert.

Antragstellung

Kredite aus dem Programm Altersgerecht Umbauen gewährt die KfW über Banken, Sparkassen und Versicherungen, welche die Haftung für die von der KfW durchgeleiteten Kredite übernehmen. Der Antrag ist vor Beginn des Vorhabens bei einem Finanzierungsinstitut der freien Wahl zu stellen.

Detaillierte Informationen über förderfähige Maßnahmen und Konditionen erhalten Sie auf der Internetseite der KfW oder im Gespräch mit einem unserer Mitarbeiter.

Ihr Kontakt bei Fragen zu Eigentumsobjekten

Telefon Fax E-Mail
Herr Dietrich-Palow 24846 - 476 - 56 476 s.dietrich-palow(at)ifbhh.de

Ihr Kontakt bei Fragen zu Mietwohnungsobjekten

Telefon Fax E-Mail
Herr Schmidt 24846 - 357 - 56 357 g.schmidt(at)ifbhh.de
Herr Günther 24846 - 314 - 56 314 f.guenther(at)ifbhh.de

Bildnachweise
Rechte Spalte: bestrossi / pixelio.de