Qualitätssicherung Energie

In Hamburg geförderte energetische Gebäudestandards unterliegen in allen Programmen - egal ob Neubau oder Bestand - einer Qualitätssicherung in Bezug auf die Energieeffizienz.

Mit dieser Aufgabe werden autorisierte Qualitätssicherer betraut, die belegt haben, dass sie neben umfangreicher praktischer Erfahrung beim Bauen auch fundierte Kenntnisse der Bauphysik und ein vertieftes Wissen im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung besitzen. Bitte wählen Sie im Rahmen einer IFB Förderung deshalb ausschließlich Experten aus der von uns veröffentlichten Liste, die Sie unten bei den Downloads finden.

Vorgegebenes Verfahren im 4-Augen-Prinzip

Der Qualitätssicherer-Energie hat beratende und prüfende Funktionen. Er prüft die Entwurfs- und Ausführungsplanung sowie die Energiebedarfsberechnungen hinsichtlich der energetischen Anforderungen und unterbreitet dem Bauherrn gegebenenfalls Verbesserungsvorschläge. Er begleitet und dokumentiert die fachgerechte Ausführung in der Bauphase und testiert dem Bauherrn und der IFB Hamburg gegenüber die Einhaltung der Anforderungen an den jeweiligen energetischen Standard.

Bei der Qualitätssicherung gilt das Vier-Augen-Prinzip, daher kann der Qualitätssicherer nicht gleichzeitig mit Planungs- oder Werkleistungen für das zu prüfende Objekt beauftragt sein. Zu Planungsleistungen zählt auch das Erstellen der Bauvorlagen und das Aufstellen der bautechnischen Nachweise.

Wie ist das Verfahren? Wer trägt die Kosten?

Der Bauherr beauftragt und vergütet die Leistungen der Qualitätssicherung. Ein Teil der Kosten wird im Rahmen der Förderung durch einen pauschalen Zuschuss abgedeckt. Zur Erlangung der Förderung ist dem QS-Auftrag ein für diese Aufgabe von der IFB Hamburg vorgegebener QS-Leistungskatalog zugrunde zu legen. Diesen finden Sie, neben einer Übersicht der ortsüblichen Vergütung für die Stufen A, B und C unten bei den Downloads. Die IFB Hamburg empfiehlt, diese Vergütungen zu vereinbaren.

Die Dokumentation und Bestätigung der energetischen Gebäudequalität gliedert sich in drei Stufen und gewährleistet eine Begleitung des Bauvorhaben von der Konzeptphase über die Umsetzung bis hin zur Fertigstellung.

Mit sogenannten Kurzberichten wird dem Bauherrn vom Qualitätssicherer bescheinigt, dass die Anforderungen aus der jeweiligen Förderrichtlinie an die angestrebte energetische Qualität erfüllt werden. Abschließend erhält der Bauherr ein Objektzertifikat über den erreichten energetischen Gebäudestandard.

Autorisierung zum Qualitätssicherer

Eine Autorisierung zum Qualitätssicherer-Energie ist für alle Ingenieure mit guten Vorkenntnissen und anerkannten Weiterbildungen im energiesparenden Planen und Bauen (in Neubau und Bestand) möglich. Die Teilnahme an einem kostenpflichtigen, regelmäßig von der IFB Hamburg veranstaltetem Workshop ergänzt das erforderliche Wissen zum Verfahren.

Sollten Sie Interesse haben, ein autorisierter Qualitätssicherer zu werden oder als Bauherr Fragen zum Verfahren haben, wenden Sie sich bitte an den unten stehenden Kontakt.

Folgende Förderprogramme sind bei ihrer Ausführung von der Qualitätssicherung Energie betroffen:

Ansprechpartner und Downloads

Telefon Fax E-Mail
Frau von Valtier 24846- 377 - 56 377 c.vonvaltier(at)ifbhh.de

Hinweis: Bei Darstellungsproblemen von PDF-Dokumenten im Browser, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf das Dokumenten-Icon und wählen Sie "Ziel speichern unter". Speichern Sie das Dokument auf Ihrer Festplatte und öffnen es von dort erneut. Bitte beachten Sie, dass zum Öffnen des Dokuments eine aktuelle Version der kostenfreien Software Adobe Reader benötigt wird, die sie hier herunterladen können.

Qualitätssicherung Energie

Allgemeine Informationen
IFB-Info QS Liste der häufig gestellten Fragen zur Qualitätssicherung Download (53 kB)
IFB-Info QS Liste der autorisierten Qualitätssicherer Download (82 kB)
IFB-Info QS Mustervertrag Download (67 kB)
Neubau
IFB-Info QS Leistungskatalog und Vergütung Download (170 kB)
IFB-Info QS Technische Unterlagen Download (145 kB)
IFB-Info QS Muster Objektzertifikat Download (154 kB)
IFB-Info QS Gesamtfassung Download (395 kB)
Gebäudebestand
IFB-Info QS Leistungskatalog und Vergütung Download (168 kB)
IFB-Info QS Technische Unterlagen Download (190 kB)
IFB-Info QS Muster Objektzertifikat Download (191 kB)
IFB-Info QS Gesamtfassung Download (413 kB)