Hamburger Gründertag 2020 | IFB Hamburg
Coronavirus - Für Anfragen zum Bearbeitungsstand Ihres HCS-Antrags bitte E-Mail an ifbbackoffice@ifbhh.de, für weitere Informationen:
NovemberhilfeCorona-Überbrückungshilfe IIHamburger Stabilisierungs-Fonds (HSF)Corona Recovery Fonds (CRF)Hamburg-Kredit Liquidität (HKL)Weitere Corona-Förderprogramme

Hamburger Gründertag 2020

In diesem Jahr ist alles anders: Der Hamburger Gründertag wird digital durchgeführt und bietet ein buntes Programm gleich an mehreren Tagen.

Vom 7. bis 11. September 2020 finden Video-Vorträge und Live-Chats rund um das Thema Gründen statt. Außerdem können Interessierte im neuen Podcast „Gründung in Sicht“ Erfahrungsberichten erfolgreicher Hamburger GründerInnnen lauschen.

Im Live-Chat am 9. September 2020 informieren Andreas Majonek, kommissarischer stellvertretender Abteilungsleiter Wirtschaft und Umwelt der IFB Hamburg, sowie Dr. Heiko Milde, Geschäftsführer der IFB Innovationsstarter GmbH, über die Förderung und Finanzierung von Gründungsvorhaben und Startups.

Die Teilnahme am Hamburger Gründertag ist kostenlos. Veranstalter ist die hei. Hamburger ExistenzgründungsInitiative, die die Veranstaltung für Hamburger GründerInnen gemeinsam mit der Handwerkskammer Hamburg, der IFB Hamburg und der Bürgschaftsgemeinschaft in diesem Jahr bereits zum 25. Mal organisiert.

Mehr Informationen und Anmeldung

Bild Credits:

  • hei. Hamburger ExistenzgründungsInitiative
  • Sympatient GmbH
  • Maritimes Cluster Norddeutschland