Breakfast Briefing – Corona-Hilfen für Startups in Hamburg | IFB Hamburg

Breakfast Briefing – Corona-Hilfen für Startups in Hamburg

Wie kommen Hamburger Start-ups an Unterstützung im Zuge der Coronakrise? Das Breakfast-Briefing des Bundesverbands Deutsche Startups e.V. gibt Antworten.

Am 20.08.2020 können sich Interessierte von 8.30 Uhr bis 09.30 Uhr kostenlos per Livestream informieren und Fragen stellen. Antworten geben unter anderem Martin Jung, Abteilungsleiter Innovation und Geschäftsentwicklung der IFB Hamburg, sowie Heiko Milde, Geschäftsführer der IFB Innovationsstarter GmbH.

Mehr Informationen und Links zum Livestream

Bild Credits:

  • Hafen Hamburg Marketing