Innovationsquartiere und Innovationsbereiche

Aufwertung von Quartieren in Öffentlich Privater Partnerschaft!

Hamburg hat das "Gesetz zur Stärkung von Wohnquartieren durch private Initiativen"  verabschiedet, nach dem Innovationsquartiere (auch Housing Improvement Districts - HID's) eingerichtet werden können. Ziel ist es, Wohnquartiere durch private Initiative zu  stärken. Das erfolgreiche BID-Modell (Business Improvement District), welches sich auf Dienstleistungs- und Gewerbezentren (Innovationsbereiche) bezieht, wird damit auch auf Situationen in Wohnquartieren übertragen.

Mit den Innovationsquartieren wurde ein wichtiges Instrument geschaffen das Eigentümer bei ihrer Eigeninitiative unterstützt und begleitet. Ein Ziel ist, dass Eigentümer und Mieter die Attraktivität in ihrem direkten Umfeld steigern und sich mit ihrem Stadtteil identifizieren. Die Lebensqualität steigt und in einigen Gebieten - wie z.B. Steilshoop - kann ein sichtbar verbessertes Lebensumfeld entstehen.  

Der IFB ist ebenfalls die Aufgabe übertragen worden, die Geschäftsführung des für ein Innovationsquartier zu bestimmenden Aufgabenträgers zu überwachen. Zur Finanzierung sowohl für Innovationsquartieren und Innovationsbereichen kann die IFB Kreditfinanzierungen anbieten. Als Ausgleich für den Vorteil, der durch die Maßnahmen im Quartier entsteht, erhebt die Stadt bei den Grundstückseigentümern Abgaben, mit denen der entstehende Aufwand gedeckt wird.

Weitere Informationen/Details finden Sie in den vollständigen Förderrichtlinien.

Lassen Sie sich beraten! Unsere Ansprechpartner beantworten gern Ihre Fragen.

Ansprechpartner und Downloads

Telefon Fax E-Mail
Herr Schmidt 24846 - 357 - 56 357 g.schmidt(at)ifbhh.de
Herr Günther 24846 - 314 - 56 314 f.guenther(at)ifbhh.de

Hinweis: Bei Darstellungsproblemen von PDF-Dokumenten im Browser, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf das Dokumenten-Icon und wählen Sie "Ziel speichern unter". Speichern Sie das Dokument auf Ihrer Festplatte und öffnen es von dort erneut. Bitte beachten Sie, dass zum Öffnen des Dokuments eine aktuelle Version der kostenfreien Software Adobe Reader benötigt wird, die sie hier herunterladen können.

Innovationsquartiere und Innovationsbereiche

Förderrichtlinie
für Innovationsquartiere und Innovationsbereiche
Download (21 kB)

Bildnachweise
Rechte Spalte: www.mediaserver.hamburg.de / T.Hampe