Aktiv-/Passivmanagement

Aufgaben

Das Aktiv-/Passivmanagement (AP) in der IFB Hamburg steuert

  • das Zinsänderungsrisiko und
  • das Liquiditätsrisiko sowie
  • das Depot-A-Geschäft der IFB Hamburg.


Um diese Aufgaben erfolgreich durchführen zu können, tätigt das AP Geld- und Kapitalmarktgeschäfte. Zu diesen Geschäften gehören:

  • Tages- und Termingelder
  • Kauf von variablen und festverzinslichten Wertpapieren
  • Emission von Schuldscheindarlehen und Namensschuldverschreibungen sowie Inhaberschuldverschreibungen
  • Repo-Geschäfte
  • Offenmarktgeschäfte

Hamburg-Kredit Global

Zur Finanzierung von Hamburger Unternehmen, Unternehmerinnen und Unternehmern stellt die IFB Hamburg zinsgünstige Refinanzierungsmittel über Hausbanken zur Verfügung. Weiter...

Ansprechpartner

Wir sind Ihre Ansprechpartner. Weiter...

Informationen für Investoren

Hier finden Sie nähere Investoreninformationen. Weiter...

Bildnachweise
Mitte: www.mediaserver.hamburg.de, C. Spahrbier