Veranstaltungs-Archiv
Erneuerbare Energien zuhause nutzen
27.09.2017, 18.30 Uhr – 20.30 Uhr

Kostenfreie Informationsveranstaltung in Harburg für Hauseigentümer und Interessierte

Hamburg, 25. September 2017 – Welche Möglichkeiten gibt es bei einer Heizungserneuerung? Was ist wirtschaftlich, aber auch nachhaltig? Diese Fragen müssen sich Immobilienbesitzer stellen, wenn die Heizungsanlage in die Jahre gekommen ist. Gemeinsam mit dem Bezirksamt Harburg informiert die ZEBAU GmbH am 27. September 2017 Eigentümer von Mehr- und Einfamilienhäusern darüber, wie Heizungsanlagen zeitgemäß erneuert werden können. Bei dieser Abendveranstaltung geben unabhängige Experten Auskunft zu umweltfreundlichen Heiztechnologien mit erneuerbaren Energien und den hierfür bereitstehenden Fördermöglichkeiten. Sie bekommen Tipps, was für den optimalen Betrieb und eine hohe Effizienz der Anlage getan werden kann und wie man eventuellen Schäden vorbeugt. Hierzu referieren der Heizungsbaumeister Claus Buse (Buse GmbH) sowie die Ingenieurin Franziska Langer (Freie Ingenieure Langer Schwerdtfeger). Zusätzlich informiert Dipl.-Ing. Horst Pramor der EXERGENE Technologie GmbH über legionellenfreie Brauchwassererwärmung mit niedrigen Temperaturen. Seitens des Bezirksamtes stehen Ihnen der energetische Quartiersmanager Herr Stephan Rutschewski und der Fachamtsleiter Stadt- und Landschaftsplanung Herr Hans-Christian Lied als Ansprechpartner zur Verfügung. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet im Auftrag der Hamburger Behörde für Umwelt und Energie statt

am 27. September 2017
um 18.30 - 20.30 Uhr

in der Technischen Universität Hamburg-Harburg, Gebäude D im Erdgeschoss, Raum 2.022, Am Schwarzenberg-Campus 1, 21073 Hamburg.

Aufgrund begrenzter Platzanzahl ist eine Anmeldung erforderlich.
Anmeldungen bitte online auf: http://www.zebau.de/veranstaltungen/info-veranstaltungen/harburg/
oder per E-Mail: info(at)zebau.de oder Tel. 040-380 384-0

 

 

Zurück