Veranstaltungskalender
Titel: Deutscher Business Angels Tag 2018
17.06.2018–  - 18.06.2018

Europas größter Kongress des Business Angels Eco Systems wird durch IFB Hamburg unterstützt

Die Veranstaltung ist zentraler Treffpunkt der deutschen Business Angels Szene für Angel Investoren, Start-ups, Multiplikatoren und alle Akteure der Frühphasenfinanzierung. Europas größter Kongress des Business Angels Eco Systems findet in diesem Jahr am 17. und 18. Juni in Hamburg statt und bietet ein umfassendes Programm für die über 600 Teilnehmer. Hier verbinden sich Kongress, Messe und feierliche Gala, gespickt mit vielen inspirierenden Highlights. Veranstalter ist Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND), der Dachverband des deutschen Business Angels Marktes.

Top Angels im Diskurs, Statements der Politik, aktuelle Trends, Benchmarks und Visionen, Best Practice, Dealstories und erfolgreiche Exits, kontroverse Diskussionen und profunde Analysen, Future Showcase Pitches und die Business Angels Messe 2018. Es präsentieren sich die Leistungserbringer des Business Angels und Start-up Ökosystems sowie innovative Unternehmen und begeisternde Teams auf der Suche nach Angel Money.

Die IFB Hamburg unterstützt die Veranstaltung. Mit dabei sind Ralf Sommer, Vorstandsvorsitzender, und Dr. Heiko Milde, Geschäftsführer der IFB Innovationsstarter GmbH.

Über die IFB Hamburg
Die IFB Hamburg und ihre Tochtergesellschaft IFB Innovationsstarter GmbH sind die aktivsten Frühphaseninvestoren in Hamburg. Zu den Leistungen gehören individuelle Beratung und finanzielle Förderung durch Kredite, Zuschüsse oder Beteiligungskapital. InnoRampUp bietet Zuschüsse für besonders innovative Existenzgründungen. Der Innovationsstarter Fonds Hamburg investiert Risikokapital in junge innovative Hamburger Unternehmen, um die Hamburger Startup-Szene zu stärken und zum Aufbau aussichtsreicher Unternehmen beizutragen. Vorgesehen sind offene Beteiligungen an Kapitalgesellschaften bis zu einer Höhe von maximal 1 Mio. EUR. Weitere Förderangebote richten sich an bestehende Hamburger Unternehmen, wobei dem Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft eine hohe Bedeutung zukommt.

Programm und die Anmeldung

Zurück