Veranstaltungskalender
Hamburger Gründertag in der Handelskammer Hamburg
24.03.2018, 09.00 Uhr – 17.00 Uhr

IFB Hamburg berät zu Förderung und Finanzierung Existenzgründern

Beim Hamburger Gründertag 2018 teilen Experten, Unternehmer und erfolgreiche Gründer ihr Wissen in Sachen Existenzgründung mit Ihnen. Über 50 Aussteller – darunter Beratungsinstitutionen, Banken, Vereine, Hochschulen, Kammern und Innungen stellen sich vor und informieren über ihr Angebot. In 30 Vorträgen informieren Experten zu allen Themen, die angehende Selbstständige bewegen. 

Erfolgreiche Hamburger Gründer präsentieren ihr Unternehmen und zeigen ihre Produkte in der Gründerlounge. Außerdem stehen sie den ganzen Tag für Gespräche und einen offenen Erfahrungsaustausch zur Verfügung. 

Beim Speed-Dating und im Experten-Feedback haben Teilnehmer des Hamburger Gründertags die Möglichkeit, sich und ihre Geschäftsidee in wenigen Minuten vorzustellen und wertvolles Feedback zu erhalten: Beim Speed-Dating mit erfolgreichen Gründern und Unternehmern, beim Experten-Feedback mit erfahrenen Gründungsberatern. 

Andreas Majonek von der IFB Hamburg stellt in seinem Vortrag maßgeschneiderte Finanzierungen für Gründer aller Branchen vor. Auf die besonderen Anforderungen innovativer Startups an Finanzierung und Förderung gehen Dr. Heiko Milde vom IFB Innovationsstarter und Martin Jung, IFB Hamburg, ein. 

Die Experten  der IFB Hamburg stehen auch mit Erstberatung zu Förderung und Finanzierung am Informationsstand und mit Expertenfeedback bereit. Geförderte Unternehmer stehen für Fragen beim Speed-Dating zur Verfügung.

Der Hamburger Gründertag beginnt um 9.00 Uhr und endet mit einem Get-together ab 17.00 Uhr. Der Eintritt kostet vor Ort 15 Euro, ermäßigt 10 Euro.

Alle weiteren Informationen auf www.gruendertag.hamburg.

Zurück