Details

KMU fördern: Europäisches Beratungsnetzwerk „Enterprise Europe Network“ (EEN) feiert 10-jähriges Jubiläum

IFB Hamburg berät Unternehmen zu europäischen und weltweiten Finanzierungs- und Zuschussmöglichkeiten

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bilden das Rückgrat der Wirtschaft, ihre Förderung ist der IFB Hamburg ein besonderes Anliegen. Von Beginn an ist die IFB Hamburg deshalb beim „Enterprise Europe Network“ (EEN) dabei, einem Beratungsnetzwerk der Europäischen Kommission für KMU, das in diesen Tagen sein zehnjähriges Bestehen feiert.

Als regionaler Partner des EEN berät die IFB Hamburg Unternehmen individuell bei Fragen zu  europäischen und weltweiten Finanzierungs- und Zuschussmöglichkeiten. Das EEN führt außerdem regelmäßig Informationsveranstaltungen rund um das Thema Finanzierung und Förderung internationaler Aktivitäten durch.

Kontakt:
Beratungscenter Wirtschaft / Ansprechpartnerin EEN
Sibyl Scharrer, een(at)ifbhh.de, Tel. 040/248 46 - 511

Mehr Informationen: www.een-hhsh.de

Über das Enterprise Europe Network (EEN)
Im Frühjahr 2008 hat die Europäische Kommission ein Beratungsnetzwerk ins Leben gerufen, das KMU gezielt dabei unterstützen soll, die Chancen des europäischen Binnenmarkts und der internationalen Zusammenarbeit besser zu nutzen. Das Enterprise Europe Network (EEN) umfasst weltweit rund 600 wirtschaftsnahe Mitgliedsorganisationen. Diese vermitteln Kontakte und Kooperationspartner im Ausland und bieten zahlreiche weitere Unterstützungsmöglichkeiten – wie zum Beispiel EU-Fördermittelberatung, Informationen zu wirtschafts- und forschungsrelevanten EU-Themen sowie das gemeinsame Erarbeiten von Strategien –, um Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.

Seit 2008 hat das Enterprise Europe Network mehr als 230.000 Unternehmen in Deutschland persönlich und individuell zu Internationalisierungs- und Innovationsstrategien beraten, die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, mit Universitäten und Forschungseinrichtungen gefördert und im Rahmen von Kooperationsbörsen rund 22.000 Unternehmen mit Geschäfts- und Projektpartnern bekannt gemacht.

Das Enterprise Europe Network in Hamburg
Partner des Enterprise Europe Network in Hamburg sind die IFB Hamburg und Tutech Innovation GmbH. Der besondere Fokus liegt auf der Beratung zu europäischen und weltweiten Finanzierungs- und Zuschussmöglichkeiten. Es werden Unternehmen aller Größen individuell beraten und jährlich mehrere Veranstaltungen rund um das Thema Finanzierung und Förderung internationaler Aktivitäten und Projekte durchgeführt. Weitere regionale Partner sind die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH), und die Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH).