Details

Verlässliche Größe in der Eigenheimförderung

Die Förderung für privaten Wohnraum bleibt auch 2017 auf konstant hohem Niveau und wurde an einigen Stellen sogar erhöht. Bei Neubau, Kauf oder Modernisierung von Wohnraum in Hamburg ist die IFB Hamburg der erste Ansprechpartner für private Haushalte.

Unabhängige Beratung und Finanzierungsplanung, günstige Finanzierungskonditionen für Familien und Privatpersonen bei Neubau oder Immobilienkauf, Unterstützung bei der Modernisierung des Eigenheims: Die Angebote der IFB Hamburg sind langfristig angelegt und bleiben auch 2017 eine verlässliche Größe.

Eigenheimförderung für bestimmte Einkommensklassen

Insbesondere Familien mit Kindern oder Paare mit entsprechender Familienplanung profitieren von günstigen Darlehen und Zuschüssen für den Bau oder Kauf einer neuen Immobilie. Die Basisförderung oder das FamilienStartdarlehen bieten unter Berücksichtigung von Einkommens- und Kostengrenzen zinsgünstige Darlehen und Zuschüsse auch in Kombination mit anderen Programmen, die vor allem in der Startphase erhebliche Erleichterungen mit sich bringen.

Einkommensunabhängige Finanzierungsunterstützung

Beim Erwerb von Neubau- und Bestandsimmobilien bietet die IFB Hamburg unabhängig vom Haushaltseinkommen nachrangige Darlehen, die in Kooperation mit der Hausbank eine Mitfinanzierung des Vorhabens ermöglichen und mit denen das KfW-Wohneigentumsprogramm kombiniert werden kann. Möglich ist auch eine Zinsfestschreibung über die gesamte 25-jährige Laufzeit, was beim derzeitigen Zinsniveau eine attraktive Möglichkeit darstellt.

Energetisch modernisieren: Förderung erhöht

In jüngerer Vergangenheit wurden insbesondere die Fördersätze für energetische Modernisierungen erhöht: Nachdem sie bereits im Vorjahr beim Programm Wärmeschutz im Gebäudebestand erheblich gestiegen sind, wurde 2016 auch das Programm Erneuerbare Wärme nach oben angepasst. Beispielsweise wurde unter anderem der Zuschuss für solarthermische Anlagen auf bis zu 200 € pro m2 Kollektorfläche erhöht.

Gut kombiniert ist gut finanziert

Neubau oder Kauf von Wohnraum, energetische Sanierung oder Modernisierung, Barrierefreiheit oder Instandhaltung: Die zahlreichen Förderangebote der IFB Hamburg können in der Regel auch gut miteinander kombiniert werden und ergänzen sich meist optimal mit den entsprechenden Angeboten der KfW. Allein im letzten Jahr haben rund 3.200 Hamburger Privathaushalte von den Angeboten der IFB Hamburg profitiert.

Die IFB Hamburg berät Sie gerne rund um die Finanzierung von Wohnraum und unterstützt Sie bei der Erstellung Ihres Finanzierungskonzepts. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.ifbhh.de/wohnraum/wohneigentum. Oder rufen Sie einfach Beratungscenter an: 040 / 248 46 - 480. Wir stehen Ihnen gerne zu Verfügung!