Details

Gefördertes Unternehmen Baqend siegt bei Startups@Reeperbahn

Gewinner des diesjährigen Startups@Reeperbahn-Pitch wurde das junge Hamburger Unternehmen Baqend, dessen Entstehung mit dem Förderprogramm InnoRampUp unterstützt wurde.

Das erfolgreiche Team von baqend: Felix Gessert, CEO, Co-Founder / Hannes Kuhlmann, Developer, Co-Founder / Erik Witt, Developer / Florian Bücklers, CTO, Co-Founder / Malte Lauenroth, CFO, Co-Founder (Von rechts nach links). Quelle: baqend

Die Gründer von Baqend haben eine innovative Cloud-Service-Technologie entwickelt, die die Ladezeiten bei Webseiten und Apps erheblich verkürzt.
Bereits zum vierten Mal präsentierten sich Startups aus ganz Europa bei Startups@Reeperbahn, einem Event von Hamburg Startups in Kooperation mit dem Reeperbahn Festival. Baqend überzeugte die prominent besetzte Jury, zu der unter anderem Marcell Jansen, Ralf Dümmel und Lars Hinrichs gehörten. Zu den Besuchern zählen Investoren, Unternehmensvertreter, Journalisten und Multiplikatoren der deutschen Digital- und Medienbranche.

Ansprechpartner für innovative Startups und junge, technologieorientierte Unternehmen ist die IFB Innovationsstarter GmbH, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der IFB Hamburg. Mit InnoRampUp und dem Innovationsstarter Fonds Hamburg bietet die IFB Innovationsstarter GmbH zwei sich ergänzende Förderinstrumente, um Sie passgenau beim Aufbau Ihres innovativen Unternehmens unterstützen zu können.

http://innovationsstarter.com/